Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen PharmaVision  und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen  in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung


§ 2 Vertragsschluss
Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei  PharmaVision aufgeben, schicken wir Ihnen eine Auftragsbestätigung. Diese Auftragsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden. Die in den Angeboten enthaltenen Ausstattungsmerkmale – Größe/Details – sind verbindlich.


§ 3 Rücksendekostenvereinbarung, Widerrufsrecht bis zu 14 Tagen, Ausschluss des Widerrufsrechts Vereinbarung über die Kostentragung: Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die  Kosten der Rücksendung zu tragen.

 

 

§ 4 Lieferung

Lieferzeit

Die Lieferzeit beträgt ca. 3 Wochen. Bei Zuschnitten der OTC-Plus Sichtwahltreppe© verlängert sich die Lieferzeit um ca. 10 Tage.

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine. Falls PharmaVision ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil unser Lieferant  seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist PharmaVision dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Bestellers passt oder weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

§ 5 Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Der Besteller kann den Kaufpreis per Rechnung (unter den in § 7 genannten Voraussetzungen), oder Lastschriftverfahren zahlen. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung innerhalb 7 Tagen fällig.
Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist PharmaVision berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern.

§ 6 Aufrechnung, Zurückbehaltung
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von PharmaVision unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungs-rechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 7 Preise
Alle Preise im Shop beinhalten die jeweils aktuell gültige  Mehrwertsteuer. Diese wird auf der Rechnung ausgewiesen.

Bestellungen aus EU Ländern werden nur gegen Nennung der Umsatzsteuer- Identnummer um den Mehrwertsteuerbetrag reduziert verrechnet.

Bestellungen aus der Schweiz werden entsprechend den Zollformalitäten behandelt. Zölle und Gebühren trägt der Kunde

Es gilt die Preisliste vom 01.01.2012

§ 8 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von PharmaVision.


§ 9 Mängelhaftung
Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an PharmaVision auf unsere  Kosten zurückzuschicken. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen.
PharmaVision haftet unbeschränkt, soweit bei der Schadensursache Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

§10 Urheberrecht und Copyright
Diese Webseite darf weder ganz noch in Teilen ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von PharmaVision reproduziert, vervielfältigt und kopiert werden. Sie dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung keine  Marken, Logos oder andere urheberrechtlich geschützte Informationen (wie Bilder, Text, Seitenlayout oder Form) von PharmaVision  nutzen. Es dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung kein PharmaVision oder OTCPlus -Logo oder sonstige urheberrechtlich geschützte Grafiken oder Marken als Teil des Links verwenden.

§ 11 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden  nutzen wir  ausschließlich für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen einschließlich der Zusendung von Mailings mittels elektronischer oder postalischer Übermittlung.

§ 11 Anwendbares Recht
Es gilt deutsches  Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

 

§ 12 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt. Die Parteien werden die Bedingungen baldmöglichst mit einer wirksamen Ersatzregelung durchführen, die dem mit der wegfallenden Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.

 

§ 15 Erfüllungsort und Gerichtsstand

für sämtliche Streitigkeiten ist Nürnberg, Sitz der Firma PharmaVision Manfred Ezel.